Cantienica®

 

Da der Beckenboden einer Frau während der Schwangerschaft und durch die Geburt besonders gefordert wird, ist DSC02164in dieser Zeit ein gutes, individuell zugeschnittenes Training sehr wichtig. Keine Frau muss durch diesen Lebensabschnitt Schäden am Beckenboden davontragen, aber es ist wichtig, dass sie ihn bewusst wahrnimmt und gut behandelt.

 

Was ist CANTIENICA® Beckenbodentraining?

Es handelt sich um ein ganzheitliches Beckenbodentraining, bei dem der Körper als Gesamtes mit einbezogen wird. Das CANTIENICA® – Beckenbodentraining Programm zur Vorbeugung und Behandlung von Blasenschwäche, Inkontinenz (Urin, Stuhl), Organsenkungen, Orgasmusschwierigkeiten und chronischen Rückenbeschwerden im Kreuzbereich; darüber hinaus vorzeitige Wehen bei Schwangeren, insofern diese auf einen schwachen Beckenboden zurückzuführen sind. Das CANTIENICA® – Beckenbodentraining wird von Hebammen und GynäkologInnen zur idealen Geburtsvorbereitung und Rückbildung angewandt. Das CANTIENICA® – Beckenbodentraining bearbeitet die inneren Schichten der Abschlussmuskulatur des Torsos konsequent vernetzt mit den Muskeln der Hüften, des Bauches und des Rückens. Dieses Powerbecken ist das Zentrum des aufrechten Menschen und seiner gesunden Bewegung.

 

 

cantienicabildCANTIENICA® - Methode für Körperform und Haltung

Es handelt sich um ein anatomisch fundiertes Trainingskonzept. Das Skelett wird zuerst optimal ausgerichtet und so aufgespannt, dass alle Gelenke und Wirbel von Druck befreit sind. Die mehrlagige Beckenbodenmuskulatur wird mit allen umliegenden Muskeln des Rückens, des Bauchs, der Hüften und der Beine zum Powerbecken vernetzt.

 

 

Cantienica eignet sich als therapeutisch exaktes Fitnesstraining zum Erhalt von Muskelmasse, Straffheit und Schönheit der Formen oder zur lebenslangen Vorsorge oder zur Selbstheilung von Haltungsschäden, Rückenschmerzen und Gelenkschäden.